Sweco GmbH stärkt den Bereich Technische Gebäudeausrüstung mit der Übernahme der BML Ingenieurgesellschaft mbH

/siteassets/news/bml-uebernahme_770x380-2.jpg

Sweco GmbH stärkt den Bereich Technische Gebäudeausrüstung mit der Übernahme der BML Ingenieurgesellschaft mbH

1 März 2018
Mit der Übernahme des renommierten TGA-Büros BML mit Sitz in Offenbach erweitert die Sweco GmbH ihr Leistungsspektrum im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Am 28.02.2018 wurden Kauf- und Verschmelzungsvertrag in der Zentrale der Sweco in Bremen unterzeichnet, womit die Sweco GmbH alleinige Gesellschafterin der BML Ingenieurgesellschaft mbH geworden ist. Mit der Eintragung in das Handelsregister, die voraussichtlich im April erfolgen wird, wird BML dann auf die Sweco GmbH verschmolzen.

„Wir heißen unsere neuen Kollegen von BML herzlich willkommen! Unsere Kunden fragen verstärkt nach Generalplanerleistungen von einem einzigen Partner. Mit BML können wir den stetig wachsenden Anforderungen noch besser gerecht werden und in diesem Bereich alle Leistungen aus einer Hand anbieten. Wir freuen uns darauf, unser Unternehmen gemeinsam weiterzuentwickeln und unseren Kunden fundiertes Know-how anzubieten“, meint Ina Brandes, Geschäftsführerin der Sweco GmbH.

BML hat umfangreiche Fachkompetenzen in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Technische Gebäudeausrüstung und Bauen im Bestand. Unter anderem verfügt BML über zertifizierte Sachkundige HLS sowie über einen zertifizierten PE-Fachmann. PE steht für Primärenergiefaktoren. Seit der Gründung im Jahr 1994 hat sich das Ingenieurbüro ein ausgezeichnetes Renommee im Rhein-Main-Gebiet erarbeitet und dort starke Kundenbeziehungen aufgebaut. Mit diesen Leistungen wird das Sweco-Portfolio optimal ergänzt.

„Die hohe fachliche Qualität und die tragfähigen Kundenbeziehungen passen hervorragend zur Unternehmenskultur von Sweco. Sweco und BML haben bereits erfolgreich und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Als Teil der Sweco können wir diese Zusammenarbeit ausbauen, unsere guten Kundenbeziehungen weiterentwickeln und so gleichzeitig eine nachhaltige berufliche Perspektive für unsere Mitarbeiter sichern“, sagt Dipl.-Ing. (FH) Herbert Bischoff, Gründer und Geschäftsführer von BML.

BML wird mit Wirksamwerden der Verschmelzung vollständig in der Sweco GmbH aufgehen und in die Organisationsstruktur als neuer Bereich „TGA“ mit Herrn Bischoff als Bereichsleiter im Hochbau eingegliedert. Herr Dipl.-Ing. (TU) Rolf Maaß, bisheriger Geschäftsführer von BML, wird als Ressortleiter Energie- & Umwelttechnik tätig sein. Der Bereich TGA wird eng mit den Experten aus der Tragwerksplanung und den Architekten der Sweco (Sweco Architects), aber auch mit dem Bereich Energie zusammenarbeiten.

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.