• JEDEN TAG EINZIGARTIG

    Die Planung und Gestaltung der Satavuo Schule in Finnland ist ein Paradebeispiel unseres Engagements für Zusammenarbeit. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung von Laukaa schufen wir ein Konzept, das die Lernenden von morgen inspirieren soll. Indem wir jedes Projekt außergewöhnlich machen, machen wir das Alltägliche einzigartig.

    Weiterlesen
  • Urban Insight

    Expert Knowledge, Innovative Thinking

    MEHR INFORMATIONEN
  • Unser Umgang mit der Corona-Pandemie

    Mehr Lesen
  • Gemeinsam mit unseren Kunden planen und gestalten wir die nachhaltigen Städte und Gemeinden der Zukunft

    Unsere Leistungen
/siteassets/news/201126_triphoenix_570x380.jpg

Triphönix – Sweco plant Erneuerung des Müllkraftwerks Schwandorf

Der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) beabsichtigt, die Ofenlinien 1 bis 3 des Müllkraftwerks Schwandorf erneuern zu lassen. Die Sweco GmbH übernimmt bei dem umfangreichen Projekt die Generalplanung. Dazu zählt die Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergaben, die Bauüberwachung sowie die Betreuung während der Gewährleistungszeit.

Erfahren Sie mehr

Fertigstellung des Rohbaus „Z4LP“ in Greifswald

Nachdem im Februar dieses Jahres bereits der Grundstein für das Zentrum für „Life Science und Plasmatechnologie“ – kurz „Z4LP“ –gelegt wurde, sollte am Freitag, den 06.11.2020, das Richtfest mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft gefeiert werden. Leider musste das Fest aufgrund der derzeitigen Einschränkungen ausfallen, und es konnte lediglich der Richtkranz gehisst werden. Wir freuen uns trotzdem sehr, dass der Rohbau nun fertiggestellt ist und die Bauarbeiten weiterhin gut voranschreiten.

Erfahren Sie mehr
/siteassets/news/201116_greifswald_richtfest_570x380.jpg
/siteassets/news/201110_ak_wuppertal_570x380.jpg

Rückbau und Ersatzneubau des Autobahnkreuzes Wuppertal-Sonnborn (A46)

Die Sweco GmbH ist am Umbau des Sonnborner Kreuzes in Wuppertal beteiligt, das viele Jahrzehnte als das größte innerstädtische Autobahnkreuz Europas galt. Um die Autobahn 46 im Bereich Wuppertal dem gestiegenen Verkehrsaufkommen anzupassen und zukunftsfähig zu machen, plant die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen.NRW (zukünftig die Niederlassung Rheinland der Autobahn GmbH des Bundes) in den nächsten Jahren einige Großprojekte. Dazu gehört auch der Umbau des Sonnborner Kreuzes bis zur Anschlussstelle Wuppertal-Varresbeck. Die „Inge A46 Erhaltungsentwurf AK Wuppertal-Sonnborn – IHB / Sweco“ erhielt im August 2020 den Planungsauftrag für den komplexen und anspruchsvollen Planungsabschnitt 2.

Erfahren Sie mehr