0 of 0 for ""

COP26 – Zeit zu handeln

Derzeit findet die 26. UN-Klimakonferenz der Vertragsparteien (COP26) in Glasgow statt. Noch bis zum 12. November treffen sich die Vertragsparteien, um die Verwirklichung der Ziele des Pariser Abkommens und der UN-Klimarahmenkonvention zu beschleunigen. Man erhofft sich von dem Klimagipfel, dass sich die Parteien zum ersten Mal seit COP21 zu mehr Einsatz verpflichten.

Der Klimawandel war noch nie eine so dringende globale Herausforderung wie heute. Die Welt ist derzeit nicht auf dem richtigen Weg, um die globale Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Die in Paris angekündigten Ziele würden bis 2100 zu einer Erwärmung von weit über 3 Grad im Vergleich zu vorindustriellen Werten führen. Da Naturkatastrophen immer häufiger auftreten und die Warnungen vor dem Klimawandel immer drängender werden, bieten die COP26-Diskussionen die Gelegenheit, die im Pariser Abkommen festgelegten Maßnahmen auf überzeugendere Weise zu bekräftigen.

Was Sweco unternimmt

Andreas Gyllenhammar, Swecos Chief Sustainability Officer, beschreibt, welche Maßnahmen ergriffen werden:

Sweco hat beschlossen, in Übereinstimmung mit den Science Based Targets und den Pariser Vereinbarungen bis 2040 vollständige Klimaneutralität zu erreichen. Durch eine rasche Umstellung des Fuhrparks, ein neues Reiseverhalten, die Nachfrage nach nachhaltigem Strom und nachhaltiger Energie in den Büros und strengere Anforderungen an das Beschaffungswesen sind bereits Emissionssenkungen zu verzeichnen.

Aber das ist nicht genug. Swecos Hauptauswirkungen ergeben sich aus den Projekten, aus dem, was Sweco für seine Kunden tut. Deshalb leitet Sweco eine Gruppe mit dem World Business Council for Sustainable Development, um eine Methode zur Berechnung und Überprüfung der Klimaauswirkungen seiner Projekte zu entwickeln. Gemeinsam mit seinen Kunden möchte Sweco die Gesellschaft in eine nachhaltige Richtung verändern.

Swecos Beteiligung an COP26

Sweco UK wird während COP26 mehrere Veranstaltungen organisieren und an ihnen teilnehmen, wie zum Beispiel am Ice Worlds Festival der Polarwissenschaften, einer Podiumsdiskussion bei COP26 sowie der interaktiven Veranstaltung Polar Net Zero.

COP26 Ziel #4

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.