News

/siteassets/news/190523_klinik_erfurt_770x380.jpg

Grundsteinlegung für Neubau am Katholischen Krankenhaus in Erfurt

24 Mai 2019
Mit einer offiziellen Feier wurde am Donnerstag, 16.05.2019, auf dem Gelände des Katholischen Krankenhauses Erfurt der Grundstein für ein neues Gebäude der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik gelegt. Swecos Architekten übernehmen für das Projekt das komplette Leistungsspektrum – vom Entwurf über die Planung bis hin zur Bauleitung, Überwachung und Dokumentation.
/siteassets/news/190513_bruecke_a8_770x380.jpg

Sweco am Neubau der Stadtbahnbrücke über A8 in Stuttgart beteiligt

13 Mai 2019
Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) verlängert die Stadtbahnlinie U6. Um die vielbefahrene A8 im Bereich des Echterdinger Eis zu überqueren, entsteht eine integrale Netzwerk-Bogenbrücke. Sweco ist im Rahmen einer Ingenieurgemeinschaft federführend verantwortlich für die Leistungen der Bauoberleitung und Bauüberwachung zur Herstellung des Brückenbauwerkes und den zugehörigen Erdbauwerken.
/siteassets/news/190507_wartenberg_770x380.jpg

Grundsteinlegung für Erweiterungsneubau der Klinik Wartenberg

07 Mai 2019
Am Dienstag, 30.04.2019 wurde mit einer feierlichen Zeremonie der Grundstein zur Errichtung des Erweiterungsneubaus für Akutgeriatrie und Palliativmedizin für die Klinik Wartenberg gelegt. Swecos Architekten übernehmen bei dem Projekt mit den Leistungsphasen 2 bis 9 die Planung, Ausschreibung und Bauleitung für die Hochbaugewerke.
/siteassets/news/190506_blog-landvoraus_770x380.jpg

„Landvoraus!“ – Swecos neuer Fachblog begleitet Zukunftsgestaltung ländlicher Räume

06 Mai 2019
Blogs zum Thema Stadtentwicklung gibt es bereits einige, doch das Pendant dazu für den ländlichen Raum fehlte bisher. Diese Lücke schließt die Sweco GmbH seit heute mit dem neuen Fachblog „Landvoraus!“.
/siteassets/news/ui3_2019_re-use_of_energy_770x380.jpg

Wiederverwendung von Energie – ein Schlüssel zur Reduzierung der CO2-Emissionen

25 April 2019
Energieerzeugung ist eine der Hauptursachen für globale Treibhausgasemissionen. Wir können diese Emissionen verringern, wenn wir Energie smarter nutzen und überschüssige Energie wiederverwenden. Im neuen Urban Insight Artikel untersuchen Swecos Experten kreative Lösungsansätze für eine effizientere Energienutzung.
/siteassets/news/190416_cottbuser-ostsee-flutung_770x380.jpg

Sweco GmbH beteiligt an Großprojekt Cottbuser Ostsee-Flutung

16 April 2019
Der Braunkohleabbau in Cottbus-Nord ist bereits seit rund drei Jahren Geschichte, nun fiel am vergangenen Freitag der Startschuss zur Flutung des ehemaligen Tagebau-Gebietes in der Lausitz. Entstehen wird dort der größte künstliche See Deutschlands. Sweco wurde damit beauftragt, Objekt- und Fachplanungsleistungen für Ingenieurbauwerke, Wasserbauwerke und Verkehrsanlagen zu übernehmen.
/siteassets/news/190409_centrum_fuer_gesundheit_770x380.jpg

Grundsteinlegung für Neubau „Centrum für Gesundheit“ in Berlin

09 April 2019
Am Freitag, 05.04.2019, wurde mit einer feierlichen Zeremonie der Grundstein zur Errichtung des Neubaus „Centrum für Gesundheit“ der AOK Nordost und Servicecenter der Gesundheitskasse in Berlin-Wedding gelegt. Swecos Architekten betreuen den Bau als Generalplaner für die Leistungsphasen 1 bis 9.
/siteassets/urban-insight/ui2_2019_renewable_production_770x300.jpg

Können wir zu 100 % auf erneuerbare Energien umstellen?

27 März 2019
Energieerzeugung ist eine der Hauptursachen für die weltweiten Kohlendioxidemissionen. Mit der Umstellung auf regenerative Energiequellen könnten diese deutlich verringert werden. Obwohl wir über die notwendigen Technologien und Infrastrukturen verfügen, bremsen uns ineffektive Konzepte und kritische Einstellungen in Sachen Energiewende immer noch aus.
/siteassets/news/bergmann_770x380.jpg

Swecos CEO Åsa Bergman einflussreichste Frau der schwedischen Wirtschaft

15 März 2019
Die schwedische Wirtschafts-Wochenzeitschrift „Veckans Affärer“ benennt jedes Jahr die mächtigsten und einflussreichsten Frauen der schwedischen Wirtschaft. Åsa Bergman, Präsidentin und CEO von Sweco führt die Liste in diesem Jahr an.
/siteassets/news/190204_dorfregion-kuestenorte_770x380.jpg

Zukunftsfähige Dorfentwicklung – Sweco unterstützt die regionale Entwicklung von Küstenorten

04 März 2019
Ortsbilder verschönern, Wohnumfelder verbessern, Tourismus ausbauen, (Nah-)Versorgung sichern und Klima schützen – das sind nur einige Ziele des Projektes „Dorfregion Küstenorte“. Die Stadt Norden und die Gemeinden Dornum und Hagermarsch haben das Projekt ins Leben gerufen, um die Dörfer an der niedersächsischen Nordseeküste als attraktive Wohn-, Arbeits-, Sozial- u. Wirtschaftsräume weiterzuentwickeln. Sweco begleitet den Beteiligungsprozess und wird den Dorfentwicklungsplan (kurz DE-Plan) in enger Zusammenarbeit mit der Bevölkerung erstellen.

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.