Andreh-Feier der Stadtbahnlinie ins Europaviertel in Frankfurt am Main

/siteassets/news/190828_andreh-fest_770x380.jpg

Andreh-Feier der Stadtbahnlinie ins Europaviertel in Frankfurt am Main

28 August 2019
Am Montag, 26. August 2019 fand die traditionelle Andreh-Feier auf der Tunnelbaustelle zur Verlängerung der Stadtbahnlinie U5 in Frankfurt am Main statt. Die Stadtbahn wird das neu entstandene Europaviertel ans Nahverkehrsnetz der Stadt anschließen. Sweco wickelt das Projekt in einer Ingenieurgemeinschaft mit Schüßler-Plan ab und ist am Rohbau der beiden neuen Tunnelröhren sowie am Bau der neuen U-Bahn-Station Güterplatz an der Bauüberwachung beteiligt.

Tarek Al-Wazir, hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann und Verkehrsdezernent Klaus Oesterling gaben zusammen mit den Geschäftsführern der VGF (Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main), Vertretern der SBEV (Stadtbahn Europaviertel Projektbaugesellschaft) und der ausführenden Baufirma ARGE U5 Europaviertel den Startschuss für den Bau der ersten Tunnelröhre. Nach alter Bergmannstradition wurde die Maschine getauft und Tunnelpatin Franziska Reichenbacher, unter anderem bekannt als Moderatorin der Ziehung der Lottozahlen in der ARD, trat ihr Amt als irdische Vertreterin der heiligen Barbara an.

„Ein innerstädtischer Tunnelbau ist immer etwas ganz Besonderes. In diesem Fall grenzt das Baufeld an zwei Großbaustellen und ein Einkaufszentrum, das ist eine zusätzliche Herausforderung“, erklärt Marco Hartmann, Ressortleiter Baumanagement Bahnanlagen bei der Sweco GmbH. „Mit dem Start der Tunnelbohrarbeiten haben wir nun einen wichtigen Meilenstein in diesem anspruchsvollen Projekt erreicht.“

Der Tunnelvortrieb wird voraussichtlich zweimal fünf Monate dauern, mit einer dreimonatigen Pause dazwischen. Wenn alle anderen Bautätigkeiten ohne weitere Verzögerung erfolgen können, kann der Rohbau im Frühjahr 2023 fertiggestellt werden und die neue Stadtbahnlinie im Jahr 2024 die ersten Fahrgäste transportieren.

© Fotos: Martin Leissl

 

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.