Åsa Bergman wird neue Präsidentin und CEO von Sweco

/siteassets/news/bergmann_770x380.jpg

Åsa Bergman wird neue Präsidentin und CEO von Sweco

27 März 2018
Frau Åsa Bergman wurde zur neuen Präsidentin und zur Vorstandsvorsitzenden von Sweco ernannt. Sie tritt am 20. April die Nachfolge von Herrn Tomas Carlsson an, der im Januar sein Ausscheiden verkündet hatte. Frau Bergman verfügt über langjährige Berufserfahrung und arbeitet bereits seit 1991 für die Sweco-Gruppe. Seit 2012 ist sie als Präsidentin der schwedischen Sweco tätig. Unter ihrer Verantwortung wuchs Sweco Schweden von rd. 3.000 auf rd. 5.700 Mitarbeiter.

"Wir sind sehr glücklich darüber, dass Åsa Bergman Swecos neue Vorstandsvorsitzende wird. In ihrer Zeit bei Sweco hat sie konstant gute Ergebnisse erzielt. Zudem verfügt sie über hervorragende Führungsqualitäten und ein tiefergehendes Verständnis von Sweco und der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Sie ist die ideale Person, um die Sweco-Gruppe zu leiten und weiterzuentwickeln“, sagt Johan Nordström, Board Chairman der Sweco AB.

Frau Bergman erklärt dazu: „Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich, in diese Position berufen worden zu sein. Sweco ist stärker denn je und hat sich von einem erfolgreichen nordischen Unternehmen zu einem der führenden Ingenieur-, Umwelt- und Architekturberatungsunternehmen in Europa entwickelt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Executive Team und unseren 14.500 Mitarbeitern, um Sweco weiterzuentwickeln und weiterhin erfolgreich zu sein.“

Frau Ina Brandes, Geschäftsführerin der Sweco GmbH: „Ich arbeite bereits seit einigen Jahren erfolgreich mit Åsa Bergman zusammen. Sie ist eine würdige Nachfolgerin für Herrn Carlsson und wird Sweco weiterhin auf Erfolgskurs halten. Ich freue mich darauf, die sehr gute Zusammenarbeit nun auf neuer Ebene fortzusetzen.“

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.