Klimaanpassung - viele Städte haben noch keine Strategie

/siteassets/urban-insight/ui_5_2020_770x380_logo.jpg

Klimaanpassung - viele Städte haben noch keine Strategie

2 November 2020
Nur eine von vier europäischen Städten ist auf die Herausforderungen der Zukunft eingestellt und hat eine Strategie zur Anpassung an den Klimawandel. Noch ist Zeit zu handeln – aber das Tempo muss dringend erhöht werden.

Südfrankreich und Norditalien wurden kürzlich von den folgenschwersten Überschwemmungen seit mehr als 100 Jahren heimgesucht. Die französische Küstenstadt Nizza war dabei am schlimmsten betroffen. Es wird erwartet, dass extreme klimabedingte Wetterereignisse in unseren Städten in den kommenden Jahrzehnten immer häufiger und in größerem Umfang auftreten werden.

Heute haben jedoch nur 26 % der europäischen Städte ein Konzept zum Umgang mit zukünftigen Klimaveränderungen. Und die meisten dieser Städte haben Probleme mit der Umsetzung. Im neuen Urban Insight Artikel zeigt Sweco, wie Städte die Klimaanpassung beschleunigen können, um mit den Herausforderungen des Klimawandels Schritt zu halten.

„Durch Interviews und Recherchen konnten wir vier Trends herausarbeiten, die für Stadtplaner im Bereich Klimaschutz besonders herausfordernd sind. Auf dieser Grundlage haben wir zehn Best-Practice-Beispiele aus europäischen Metropolen gesammelt, die zeigen, wie man die Probleme erfolgreich angehen kann“, sagt Jonathan A. Leonardsen, Market Director for Urban Resilience and Development bei Sweco in Dänemark.

In Rotterdam ist beispielsweise die Verbindung zwischen innovativen „blau-grünen Dächern“ und den öffentlichen Gewässern, die auf Straßenniveau liegen, ein Hauptbestandteil der Maßnahmen im Umgang mit Extremwetterereignissen. In Berlin hat die Einführung unterschiedlicher Tarife für die Regenwasser- und Abwasserentsorgung die Finanzierungsmöglichkeiten für Anpassungen verändert. Und in Barcelona soll der sogenannte Masterplan für Bäume dafür sorgen, dass die EU-Mindeststandards für den Zugang zu Grünflächen pro Person übertroffen werden.

„Planen für die Klimaanpassung“ ist Teil einer Reihe von Urban Insight-Artikeln von Sweco zum Thema Klimaschutz, in denen Expert*innen Daten und Fakten zur Gestaltung sicherer und widerstandsfähiger urbaner Lebensräume beleuchten.

Den vollständigen Artikel in englischer Sprache finden Sie hier, eine deutsche Kurzfassung hier.

Ansprechpartner

Stephan Landau
Ressortleiter Stadtplanung & Regionalentwicklung
+49 421 2032-764
R-Znvy fraqra