0 of 0 for ""

Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried

Bauherr

ZfP Südwürttemberg, Bad Schussenried

Fachbereich

Architektur, Gebäudeplanung

Standort

Pfarrer-Leube-Straße 29, 88427 Bad Schussenried

Projektdauer

09.2016 – 01.2021

Unsere Leistungen

Objektplanung Gebäude und Innenräume Lph. 1-9

Neubau psychiatrisches Fachpflegeheim mit Tagesförderstätte

Das neue Fachpflegeheim bietet 90 Betten für chronisch psychisch kranke Menschen, drei Betten für Tagespflegegäste sowie eine Tagesförderstätte für 29 Patient*innen, in der hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Arbeits- und Ergotherapie und kreatives Gestalten angeboten werden.

Das Gebäude gliedert sich in drei oberirdische Geschosse und ein Untergeschoss, das nach Westen hin freigelegt wurde. Über eine neue Tunnelanbindung wurde der Baukörper an das bestehende Versorgungstunnelsystem auf der Liegenschaft angebunden.

Über das Grundstück

Das Grundstück des ZfP in Bad Schussenried grenzt unmittelbar an das Klosterareal mit der historischen Klosterbibliothek und der Klosterkirche. Es ist campusartig mit verschiedenen Gebäuden bebaut und durchzogen von parkartigen Grünflächen. Die westliche Grundstücksgrenze wird geprägt vom historischen Verlauf der Schussen.

Herausfordernde Planung

Mit dem Entwurf wurde ein zurückhaltender Baukörper geschaffen, der sich behutsam in die von Grünflächen durchzogene Umgebung einfügt. Bei der Planung stellten die Vorgaben des Landesdenkmalamts eine besondere Herausforderung dar: Aufgrund der Nähe zu den Klosteranlagen mussten besondere Vorschriften hinsichtlich Form, Höhe und Gestaltung des Neubaus eingehalten werden.

Der Bau besteht aus zwei rechtwinklig zueinander angeordneten, dreigeschossigen Gebäudeteilen sowie einem zweigeschossigen, pavillonartigen Anbau. Während Innenhöfe, Loggien, raumhohe Verglasungen und eine bestmögliche Gebäudeausrichtung für viel Licht, Luft und Sonne sorgen, erlaubt die schlichte und kompakte Bauweise eine optimale Flächennutzung – so lässt sich ein größerer Abstand zum Baumbestand und den historischen Klosteranlagen realisieren.

Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried

Zentral angeordnete Innenhöfe

Die beiden Gebäudeteile besitzen jeweils einen zentral angeordneten Innenhof, um den sich insgesamt sechs Wohngruppen mit 15 Einzelzimmern sowie die Tagesräume gruppieren. Die Bewohner*innen wie auch die Mitarbeitenden profitieren von kurzen Wegen und einer optimalen Belichtung. Großzügige Verglasungen und Loggien sorgen für viel Tageslicht und schaffen Räume mit hoher Aufenthaltsqualität.

Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried
Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried

Viel Tageslicht

Die Bewohner*innen wie auch die Mitarbeitenden profitieren von kurzen Wegen und einer optimalen Belichtung. Großzügige Verglasungen und Loggien sorgen für viel Tageslicht und schaffen Räume mit hoher Aufenthaltsqualität.

Die Materialität im Vordergrund

In den Aufenthaltsräumen und der Cafeteria kamen Holzfenster sowie großzügigere Pfosten-Riegel-Verglasungen und Holzlamellen zum Einsatz. Die Materialität steht grundsätzlich im Vordergrund, um eine zurückhaltende Anmutung des Gebäudes gegenüber den historischen Klosterbauten zu erzielen.

Fotos und Video: © Philip Kistner

Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried
Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried
Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried
Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried
Abt-Siard-Haus, Bad Schussenried

Maßnahmen im Überblick

  • 93 Betten für Demenzkranke, Alterspsychiatrie und Suchterkrankungen
  • Tagesförderstätte

Bauliche Kennzahlen

Bruttogeschossfläche
7.059 m²

Nutzfläche
3.890 m²

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.