0 of 0 for ""

AGAPLESION Markus­ Kranken­haus, Frankfurt am Main

Auftraggeber

AGAPLESION Frankfurter Diakonie-Kliniken GmbH

Fachbereich

Architektur

Standort

Wilhelm-Epstein-Str. 4, 60431 Frankfurt a. M.

Projektdauer

2008 – 2015

Nutzfläche

11.700 m²

Unsere Leistungen

Generalplanung,
Objektplanung Gebäude, Lph. 1-9

Neubau Geriatrie und Umbau und Sanierung Funktions­gebäude und Bettenhäuser

Das Markus-Krankenhaus der Frankfurter Diakonie-Kliniken gGmbH ist in seiner ursprünglichen Ausprägung ein typisches Beispiel der Architektur der 50er Jahre, die sich stark an die klassische Moderne anlehnt. In einem ersten Bauab­schnitt wurde Sweco mit dem Neubau der Geriatrie beauf­tragt, der unmittelbar an das sieben­­geschossige Ambulanz­gebäude angrenzt und in seiner lang­gestreck­ten Form direkt an einer vielbefahrenen Straße liegt.

Der Neubau umfasst eine Geriatrie-Station mit 96 Betten und eine geria­trische Tagesklinik. Im Unter­geschoss be­findet sich eine Tiefgarage, deren Erschließung über das Ambulanz­zentrum erfolgt.

Das im Jahr 1956 errichtete Bettenhaus B wurde in zwei Bauabschnitten vom ersten bis zum achten Obergeschoss saniert. Im Zuge der Bau­maß­nahmen wurden die Fassa­den überarbeitet und neue großzügige Fenster eingebaut.

Die Gestaltung greift die ursprünglich inno­vative Architektur­­sprache der 50er Jahre auf und bringt die Maßstäb­lichkeit sowie Plastizität der Fassade wieder zum Ausdruck.

Mit den Umbau- und Sanie­rungs­maßnahmen im Funk­tions­­gebäude und in den Betten­häusern wurden sowohl umfangreiche Prozess­­optimie­rungen, Veränderungen der räumlichen Nutzungen als auch die Neuerrichtung größerer und barrierefreier Patienten­bäder durchgeführt. Ferner erfolgte im kompletten Gebäude eine Brand­­schutz­­ertüch­tigung tragender Bauteile und Decken sowie die Erneuerung sämtlicher technischer Installationen. Mit Fertigstellung der Gesamtmaßnahme wurde am Markus-Krankenhaus ein Standard erzielt, der allen Anforder­ungen an modernste und wirt­schaft­lichste Räumlich­keiten und Strukturen im Gesundheits­bau ent­spricht.

Fotos: © Friedemann Steinhausen

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.