0 of 0 for ""

AOK Nordost, Berlin

Bauherr

AOK Nordost, Berlin

Fachbereich

Architektur, Gebäudeplanung, Medizin-, Labor- und Betriebstechnik

Standort

Ostender Str. 1/ Müllerstr. 143a, 13353 Berlin

Nutzfläche

4.900 qm

Neubau Centrum für Gesundheit mit Service­center

Auf einem Eckgrundstück im Berliner Stadtteil Wedding entsteht ein neues Gebäude, in dem ärztliche und thera­peutische Leistungen der unter­schied­­­­lichsten Fachrichtungen sowie persönliche Beratung der AOK unter einem Dach angeboten werden.

Das neue Centrum für Gesundheit ersetzt das alte, aus den 1960er Jahren stammende Gebäude, das sich unweit des neuen Standorts befindet und den heutigen Nutzungs­anforderungen sowie den steigenden Patien­ten­zahlen nicht mehr gerecht wird. Der zeit­gemäße Neubau schließt die städte­bauliche Lücke und fügt sich elegant in die historische Einkaufs­straße ein. Das neue Gebäude wird vollunterkellert und mit sechs Oberge­schossen sowie einem Staffelgeschoss geplant. Es entsteht ein Haus der kurzen Wege, das optimale Bedingungen für Mitarbeiter, Patienten und Besuchern der AOK Nordost bietet.

AOK Nordost, Berlin

Auf einer Nutzfläche von 4.850 Quadratmetern werden 16 Arztpraxen, ein Labor, eine Physiotherapie-Praxis, eine Zweitmeinungs-Sprechstunde und das Institut für psychogene Erkrankungen sowie Prä­ven­tions­angebote zur Verfügung stehen. Im Untergeschoss entsteht eine Tiefgarage mit 30 Pkw-Stellplätzen. In den Geschossen eins bis fünf werden sich die verschie­de­nen Arztpraxen ansiedeln, während im sechsten Obergeschoss die Verwal­tung des Gesundheitszentrums und Veran­staltungs­räume vorgese­hen sind. Neben der medizini­schen Versorgung auf hohem Niveau können in dem modernen Versorgungs­zentrum auch Präventionsangebote wahr­genommen werden. Das an der Straße gelegene, vollflächig verglaste Foyer bildet eine ansprechende und einladende Eingangs­situation und ermöglicht einen barrierefreien Zugang zu dem Eckgebäude.

 

AOK Nordost, Berlin