0 of 0 for ""

Gerbermühlstraße, Frankfurt am Main

Bauherr

PDI Property Development Investors GmbH, Düsseldorf

Fachbereich

Architektur

Standort

Gerbermühlstraße, 60594 Frankfurt a. M.

Projektdauer

2013 – 2015

BGF

11.500 m²

Unsere Leistungen

Objektplanung Gebäude, Lph. 1-5

Neubau Wohnungsbau

Im beliebten, in Mainnähe gelegenen Deutschherrenviertel in Frankfurt am Main, das in den vergangenen zwanzig Jahren an vielen Stellen neu be­baut wurde, wurden zwei Baufelder mit Geschosswohnungshäusern be­baut.

Für das Baufeld Q2 an der Ecke Gerbermühlstraße/Zum Gipfelhof wurden die „Main-Arkaden“ geplant. Hierbei handelt es sich um ein in Passiv­bau­weise errichtetes, sechsgeschossiges Wohnhaus mit Staffelgeschoss, in dem insgesamt 108 Mietwohnungen in einem Gemenge von zwei bis fünf Zimmern untergebracht sind, im Dach­geschoss wurden zum Teil Maiso­nette­wohnungen geplant. Das Haus schließt den Block­rand und führt die Kolon­naden der Nachbarbebauung fort.

Das Kolonnadengeschoss bildet im Zusammenhang mit dem 1. Ober­geschoß den Sockel für drei ables­bare Gebäude­teile. Das Mittel­gebäude mit dem zweige­schossigen Durch­gang wird rechts und links flankiert von Gebäuden, die in die Seitenstraßen überleiten. Das Sockelgeschoss wird in Natur­stein ausgebildet und geht dann in eine Putzfassade über.

Fotos: © Olaf Reuffurth/ Jo. Franzke Generalplaner

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.