0 of 0 for ""

Gestattung von Leitungsrechten, ALEGrO

Auftraggeber

Amprion GmbH

Fachbereich

Flächenmanagement

Projektdauer

seit 2013

Technische Daten

45 km Kabelverbindung

Gestattung von Leitungsrechten für das Höchstspannungs-Gleichstrom-Kabel, ALEGrO, KBl. 7001

Die Amprion GmbH beabsichtigt eine Höchstspannungs-Gleichstrom-Kabelverbindung zwischen den Umspannanlagen Oberzier und Lixhe/Belgien als Strombrücke zwischen Deutschland und Belgien zu errichten (sog. ALEGrO-Kabel = Aachen, Lüttich, Electricity, Grid, Overlay). Derzeit gibt es noch keine unmittelbare Stromverbindung zwischen Deutschland und Belgien, weshalb ALEGrO ein Europäisches Projekt von gemeinsamen Interesse mit vordringlichem Bedarf ist.

Unsere Leistungen

Die Sweco GmbH ist von der Amprion GmbH beauftragt, Gespräche und Verhandlungen über die Gestattung von Leitungsrechten zu diesem Kabelbauvorhaben mit den beteiligten Grundstückseigentümern (225) und Pächtern (110) zu führen sowie bei der Organisation zur Durchführung für Voruntersuchungen (Kampfmittelräumdienst und archäologische Untersuchungen) und damit verbundene vorzeitige Besitzeinweisungen zu unterstützen.

Erwerb der Leitungsrechte

  • Verhandlungen mit Grundstückseigentümern und Nutzungsberechtigten
  • Abschluss der privatrechtlichen Vereinbarungen
  • Einholung beglaubigter Eintragungsbewilligungen für beschränkt persönliche Dienstbarkeiten gemäß §§ 1090 ff. BGB
  • Veranlassung der Grundbucheintragungen
  • Abwicklung der Entschädigungszahlungen
  • Einholung von Zustimmungserklärungen zu Voruntersuchungen (Kampfmittelräumdienst und archäologische Untersuchungen)
  • Vorbereitung der Unterlagen zur vorzeitigen Besitzeinweisung und Enteignung

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.