0 of 0 for ""

Isar-Amper-Klinikum München, Haus 29

Bauherr

Isar-Amper-Klinikum gGmbH
Klinikum München Ost

Fachbereich

Architektur

Standort

Ringstraße 29, 85540 Haar

Projektdauer

2019 – 2020

Nutzfläche

670 qm

Unsere Leistungen

Objektplanung Gebäude und Innenräume, Lph. 1-8

Umbau und Sanierung für die Um­nutzung zur Tages­klinik für Psychiatrie und Psycho­therapie

Das Haus 29 befindet sich auf dem Gelände des kbo-Isar-Amper-Klinikums München-Ost in Haar. Das Gebäude ist Teil der weitläufigen parkähnlichen Klinikanlage und wurde zwischen 1901 und 1905 im Pavillon­stil errichtet. Die historische Gebäudestruktur der gesamten Anlage, entwickelt auf der Planungsgrundlage von Psychiater Friedrich Vocke, erfährt von Seiten des Denkmalschutzes eine besondere Würdi­gung.

Entsprechend wurde auch der Umbau des Haus 29 zur Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in enger Abstimmung mit dem Amt für Denk­malpflege umgesetzt und die Maßnahmen mit viel Rücksicht auf die bestehende Bausubstanz vorgenommen.

Behutsame Sanierung

Die Baumaßnahme umfasste eine behutsame Sanierung aller Räume. Dabei wurden insbesondere die vor­handenen Holzkasten­fenster und Türen überarbeitet und einige Fenster- und Türelemente ausgetauscht.

Isar-Amper-Klinikum, München

Zusammen mit dem Bauherrn wurde ein Farbkonzept entwickelt, dass sich an der historischen Substanz orientiert. Im Zuge der Sanierung wurde außerdem ein neues Beleuchtungskonzept entwickelt, das die Räum­lich­keiten der Tages­klinik deutlich aufwertet.

Fotos: © Daniel Schvarcz

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.