0 of 0 for ""

Lufthansa Flight Training Center, Frankfurt am Main

Bauherr

FAG (Flughafen Frankfurt)

Fachbereich

Architektur, Gebäudeplanung

Standort

Frankfurt Flughafen

Unsere Leistungen

Objektplanung Gebäude, Lph. 1-9

Das Flight Training Center der Lufthansa befindet sich nördlich des Flughafen­geländes zwischen den Toren 21 und 23. Das Gesamtbauwerk weist eine Grundfläche von ca. 110 x 62 Metern auf. Es ist sowohl nutzungs­bedingt als auch konstruktiv in die Abschnitte Schulungs­gebäude und Attrappen­halle untergliedert.

Lufthansa Flight Training Center, Frankfurt a. M.

Im Schulungsgebäude befinden sich im Erdgeschoss Sonder­ein­­richtun­gen wie z. B. der zentrale Empfang, das Casino und die Schwimm­halle für Not­wasser­übungen. Im ersten und zweiten Ober­geschoss sind Schulungs­räume für aktive und künftige Flugbe­gleiter angeordnet; das dritte und vierte Ober­ge­schoss sind für die Geschäfts­leitung, das Lehrpersonal und andere admini­strative Abtei­lungen vorgesehen.

In der 43 x 51 Meter großen, stützenfreien Attrappenhalle sind Attrappen für verschiedene Flugzeugtypen, z.T. mit einer Bewegungssimulation, zur Schulung der Flug­begleiter aufgestellt. Die Geschossdecken des Schu­lungs­­gebäudes sind im Wesentlichen als unterzug­lose Flach­decke aus­gebildet. Die gebogene Dach­form wurde mit einer bombier­ten Stahl­kon­struktion hergestellt.

Die Attrappen­halle wurde mit Bogenfachwerk­bindern aus Stahlhohl­profilen mit einer Spannweite von 51 Metern überdacht. Der Hallenboden, der als 40 cm dicke Stahlbetonflachdecke über einem Installations­geschoss ausgeführt wurde, ermöglicht eine variable Aufstellung der Attrappen. Die aus der Full-Motion-Ausrüstung der Attrappen herrühren­den Stöße und Vibrationen sind als dynamische Einwirkungen in die Berech­nung des Hallenbodens eingeflossen.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.