0 of 0 for ""

Mobilitätskonzept Amphitrion

Auftraggeber

Deka Immobilien Investment GmbH

Fachbereich

Mobilitäts- und Verkehrsplanung

Projektvolumen

ca. 10.000 €

Projektdauer

2019 – 2020

Mobilitätskonzept für das Bürogebäude „Amphitrion“

Für das in der Frankfurter Innenstadt gelegene Bürogebäude „Amphitrion“ wurde im Rahmen der Revitalisierung ein vorhabenbezogenes Mobilitätskonzept entwickelt. Für das in Zukunft vielseitig genutzte Gebäude wurden Maßnahmen wie Car-Sharing-Angebote, die Förderung des Radverkehrs sowie Informationsangebote entwickelt und deren Kosten geschätzt. Berücksichtigung fanden übergeordnete Klimaziele und Vorgaben der geltenden Stellplatzsatzung.

Nachhaltigkeitsaspekte

Das „Amphitrion“ kann durch eine durchdachte Mobilitätsplanung, die Sharing-Angebote und multimodale Verkehrshubs umfasst, die Verkehrsstrategie Frankfurts unterstützend begleiten. Im Mobilitätskonzept fokussiert wurden alternative Verkehrsträger, die die Nutzung des motorisierten Individualverkehrs reduzieren oder ersetzen können.

Unsere Leistungen

  • Trendanalyse
  • Standort- und Erreichbarkeitsanalyse
  • Ermittlung des Stellplatzbedarfs
  • Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes mit Fokus auf Maßnahmen hinsichtlich Car-Sharing, Elektromobilität, Radverkehrsförderung und smarter Gebäudeinfrastruktur
  • Kostenschätzung

Maßnahmen im Fokus

Car Sharing

Fahrzeuge in die Tiefgarage

Elektromobilität

Aufrüstung der Ladeinfrastruktur

Radverkehrsförderung

Zusätzliche Fahrradstellplätze

Smarte Gebäudeinfrastruktur

Informationsangebot
Buchungs-App
Wechselnutzung der Stellplätze