0 of 0 for ""

Neubau eines Büro- und Wohngebäudes an der Hanauer Landstraße

OstStern Gewerbe West, Frankfurt a. M.

Am westlichen Eingang des Frankfurter Osthafens, auf dem ehemaligen Mercedes-Areal wurde das Projekt „OstStern“ in zentraler und urbaner Lage in Frankfurt fertig gestellt. In dem von Sweco betreuten Bauteil entstanden Büro- und Gewerbeflächen auf über 8.000 qm Nutzfläche.

Oststern, Frankfurt a. M.

Fakten zum Projekt

  • Auftraggeber

    Lang & Cie. Neunundzwanzigste Projektentwicklung GmbH & Co. KG

  • Ort

    Hanauer Landstraße 121-123, 60314 Frankfurt am Main

  • Projektzeitraum

    07 / 2019 – 02 / 2023

  • Fachbereiche

    Architektur

  • Fotograf

    Philip Kistner

  • Unsere Leistungen

    Objektplanung, Lph. 1-8

Vorzeigeprojekt für moderne Arbeitswelten

Das Vorzeigeprojekt für moderne Arbeitswelten befindet sich in städtebaulich prominenter Stelle am Übergang der Hanauer Landstraße zu einem öffentlichen Osthafenplatz. Die plastische Ausbildung der Gebäudeecke und der großzügige Eingangsbereich schaffen eine prägnante Adresse. Die ausdrucksstarke Fassade erhält durch ihre räumliche Tiefe eine ausdrucksstarke Wirkung. Auf 7 Geschosse verteilten sich die Büroflächen inkl. der Personal- und Aufenthaltsbereiche. Sie sind so modular aufgebaut, dass sich zukünftige Veränderungen schnell, individuell und wirtschaftlich anpassen lassen.

Oststern, Frankfurt a. M. Photo © Philip Kistner
Oststern, Frankfurt a. M. Photo © Philip Kistner

In dem Gebäude entstanden innovative und effiziente Multi-Space-Flächen mit Kleinbüros, Großraumbüros, Lounges, Telefonboxen, Think Tanks und Besprechungsräume. Die hochwertig und nachhaltig ausgestatteten Büroflächen sind mit flexiblen Möbeln ausgestattet, die eine angenehme und individuell anpassbare Arbeitsumgebung schaffen.

Oststern, Frankfurt a. M.

Teile der Einrichtung sind Cradle to Cradle-zertifiziert und damit kreislauffähig, darunter Vorhänge und Teppichböden. Sämtliche Räume sind hochtechnisch mit modernster Medientechnik ausgestattet. Der Zutritt zur Tiefgarage und zu den Büroetagen erfolgt mittels einer digitalen Lösung per App. Hierüber sind auch Arbeitsplätze, Konferenzräume und Schließfächer buchbar. Belüftung, Beleuchtung und Verschattung werden selbstständig über Sensoren energieeffizient gesteuert.

Im Außenraum entstanden neben PKW-Stellplätzen zahlreiche Fahrradstellplätze sowie E-Bike-Elektrotankstellen. Das neue Gebäude wird derzeit nach DGNB Gold zertifiziert.

Oststern, Frankfurt a. M.

Technische Daten

Bruttogeschossfläche
11.940 m²

Nutzfläche
8.454 m²

Maßnahmen im Überblick

  • Büroräume für rund 500 Mitarbeiter
  • Multi-Space-Flächen
  • Bibliothek
  • Gewerberäume
  • Besprechungsräume
  • Kantine
  • Tiefgarage

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.