0 of 0 for ""

Sana Klinik Lübeck Süd

Bauherr

Sana Kliniken Lübeck GmbH

Fachbereich

Architektur

Standort

Kronsforder Allee 71-73
23560 Lübeck

Planungs- und Bauzeit

2.2008 – 9.2018

Unsere Leistungen

Objektplanung Gebäude, LPH 2-9

SDG 11 Nachhaltige Städte und Gemeinden

Erweiterungsneubau, Umbau und strukturverbessernde Maßnahmen

Die Sana Kliniken Lübeck liegen südlich der Innenstadt im Stadtteil „St. Jürgen“ an der Kronsforder Allee. Das Gesamtklinikum wurde zu unterschiedlichen Zeiten errichtet, die älteste Bausubstanz stammt aus dem Jahr 1887. Wesentliche Teile des Krankenhauses wurden in den 1980er Jahren errichtet und sind in einem dafür üblichen Erhaltungszustand.

Besonders der steigende Bedarf an Intensivbetten erforderte dringend eine Erweiterung und Umstrukturierung des bestehenden Klinikums. Zudem waren in den Untersuchungs- und Behandlungsbereichen, im OP-Bereich sowie in der Intensivstation strukturelle und hygienische Defizite festzustellen. Die Bereiche entsprachen auch im Hinblick auf den erforderlichen Platzbedarf sowie den Einsatz von diagnostischen Verfahren nicht mehr den heutigen medizinisch-technischen Anforderungen. Zunächst wurde das bestehende Bettenhaus mit einer Etage aufgestockt und das im Erdgeschoss befindliche Labor mit Apotheke gänzlich saniert. Die Bereiche wurden den modernen Anforderungen an die Patientenversorgung angepasst, und es wurden neue Nasszellen eingebaut sowie Aufenthaltsbereiche geschaffen.

Im 2. Bauabschnitt wurden schließlich die bestehende Intensivstation und der Aufwachbereich des OPs im laufenden Betrieb umgebaut und saniert sowie eine zentrale Personalumkleide errichtet. Um den Betrieb des Schwerpunktkrankenhauses während der gesamten Bauzeit aufrecht erhalten zu können, erfolgte die Baudurchführung schrittweise in mehreren Teilbauabschnitten.

Heute präsentiert sich der Standort des Sana-Klinikums Lübeck Süd als modernes und zukunftsfähiges Klinikum. Die Aufstockung des schlichten Baukörpers wurde als auskragendes Bauteil geplant, das den neuen Haupteingangsbereich gestalterisch betont. Gleichzeitig wurde damit im Erdgeschoss eine geschützte Arkadenzone geschaffen, die Innen- und Außenbereich architektonisch miteinander verbindet. Der neue Eingangsbereich, der im Süden an den Park des Klinikums anschließt, ermöglicht das wettergeschützte Flanieren der Besucher und Patienten und schafft eine neue eindeutige Adressbildung.

Fotos: © Friedemann Steinhausen

  • Schwerpunktversorgung mit 452 Betten
  • OP-Bereich mit drei OP-Sälen
  • IMC
  • Onkologie
  • Kardiologie
  • MRT/CT
  • Intensivmedizin
  • Aufnahmestation
  • Kurzliegerstation
  • Klinik für Hämatologie, Intermediale Care, Chirurgie, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Orthopädie Unfallchirurgie, Urologie, Gastroenterologie, Zentralradiologie und Nuklearmedizin
  • Apotheke
Sana Klinik Lübeck Süd

Bauliche Kennzahlen

Bruttogeschossfläche
11.509 m²

Nettogeschossfläche
6.133 m²

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.