Abfallwirtschaftskonzept Mühlheim an der Ruhr

Aktualisierung des Abfallwirtschaftskonzeptes der Stadt Mühlheim an der Ruhr aus dem Jahr 2002

Fakten

Auftraggeber:
Stadt Mülheim a.d. Ruhr, Amt für Umweltschutz

Projektdauer:
2015

Abfallaufkommen heute:
244.000 Mg/a

Vorhersage-Prognosezeitraum:
20 Jahre

Projekt

Das Abfallwirtschaftskonzept der Stadt Mühlheim aus dem Jahr 2002 musste aufgrund von Änderungen in der Gesetzgebung, der Abfallentwicklung und der Abfallzusammensetzung aktualisiert werden. Darüber hinaus lief der Verbrennungsvertrag mit der Abfallverbrennungsanlage GMA Oberhausen am Ende des Jahres 2014 aus.

Durch die Aktualisierung des aktuellen Abfallwirtschaftskonzepts erfüllt Mülheim an der Ruhr die Verpflichtungen nach § 21 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und § 5a Abs. 1 Satz 1 Landesabfallgesetz (LAbfG).

Für die Aktualisierung bewertete Sweco das aktuelle Abfallaufkommen und schätzte die zukünftige Abfallentwicklung ein. Durch die Verpflichtung zur Mülltrennung seit dem 01.01.2015 wurde besonderer Wert auf die Sammlung organischer Abfälle in der Zukunft gelegt. Neben den organischen Abfällen, die bereits getrennt gesammelt werden, musste auch die Menge der organischen Substanzen im gemischten Hausmüll vorhergesagt werden, welcher in Zukunft separat gesammelt werden soll.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Prognose einer separaten Sammlung von wiederverwertbarern Materialien (außer Verpackungsmüll). Die Sammlung der gegenwärtigen und die Vorhersage-Prognose der zukünftigen Abfallaufkommen für in Summe 22 verschiedene Abfallfraktionen wurden durch eine Überprüfung des aktuellen Abfallrechtes, der aktuellen Abfallbehandlungs- und -entsorgungsstruktur in Mülheim an der Ruhr und der Ausrichtung der Abfallentsorgung gemäß der geltenden Gesetzgebung, begleitet.

Leistungen

  • Zusammenfassung der aktuellen Gesetzeslage
  • Analyse und VorhersagePrognose der Sammlung von 22 unterschiedlichen Fraktionen von Siedlungsabfällen der Stadt Mülheim an der Ruhr für die nächsten 20 Jahre, mit besonderem Augenmerk auf die Entwicklung organischer Abfälle
  • Überblick über die aktuelle Entsorgungsstruktur in Mülheim an der Ruhr
  • Begründung der Abfallentsorgung gemäß den derzeitigen Rechtsvorschriften

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.