Krankenhaus Balingen

Neubau Zollernalbklinikum Balingen

Auftraggeber:
Landratsamt Zollernalbkreis

Projektdauer:
2007 - 2015

Standort:
Tübinger Str. 20, 72336 Balingen

Nutzfläche:
15.400 m²

Gemäß einer Entscheidung des Zollernalbkreises soll am Standort Balingen eine Ausweitung der medizinischen Kapazitäten erfolgen, durch die die Betriebsstandorte in Hechingen und Albstadt verkleinert werden können. Balingen verfügte über ein Klinikum aus den 80er Jahren, dass auf Grund bautechnischer und funktionaler Mängel nicht geeignet war, den benötigten Gesamtbedarf des Klinikums unterzubringen.

Die Planung sieht vor, dass das bestehende Krankenhaus zunächst erweitert wird und in einem zweiten Bauabschnitt der bestehende Baukörper abgerissen und durch einen Neubau ersetzt wird. Insgesamt entsteht somit in zwei Bauabschnitten ein Komplettneubau in Balingen. Die Baumaßnahmen müssen dabei die Anforderungen des laufenden Betriebs beachten. Der 1. Bauabschnitt umfasst neben dem zentralen Untersuchungs- und Behandlungsbereich, Notaufnahme, Radiologie, Strahlentherapie und den OP-Flächen nebst Intensivpflege auch zwei Bettenhäuser. Im 2. Bauabschnitt werden weitere Untersuchungs- und Behandlungsflächen und Bettenzimmer errichtet sowie die Krankenhauskapelle, Küche und Cafeteria.

Nach Fertigstellung ist das Gebäude zentral durch einen Haupteingang erschlossen, von dem aus die Verteilung der Patienten auf die verschiedenen Abteilungen erfolgt. Das Erschließungssystem ist übersichtlich und klar gegliedert, es vermeidet unnötige Wege und lässt eine kompakte Nutzung des Gebäudes zu. Eine strikte Trennung zwischen gehfähigen und nicht gehfähigen Patienten ist durch eine auf dem rückwärtigen Teil des Geländes befindliche Liegenkrankenanfahrt gewährleistet.

Erfahren Sie mehr

Krankenhaus Balingen

Krankenhaus Balingen

Krankenhaus Balingen

Krankenhaus Balingen

© Bilder: Kim Oliver Gottschalk

© Header Bild: Friedemann Steinhausen

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.