Neubau AXIS in Frankfurt am Main

Bauvorhaben AXIS im „Europaviertel“

Fakten

Auftraggeber:
Axis Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, ein Projekt der Wilma Wohnen Süd GmbH

Projektdauer:
2013 - 2015

Bauvolumen:
95 Mio. €

Wohnturm:
19 Etagen, 60 m Höhe

Bruttogeschossfläche:
37.800 m²

Bruttorauminhalt:
116.000 m³

Projekt

Auf einem 6.535 m2 großen Areal wird ein Gebäudeensemble bestehend aus einem Wohnturm und den AXIS-Townhouses errichtet. Der bis zu 60 Meter hohe Gebäudekomplex befindet sich in herausragender Lage am Eingang des Boulevards West. Der Projektname AXIS bezieht sich auf die spektakulären Blickachsen zwischen Frankfurter Skyline, Taunus, Odenwald und dem Europaviertel.

Am Wohnturm verteilen sich 144 hochwertig ausgestattete Apartments, Terrassenwohnungen und Penthouse-Wohnungen auf 19 Etagen. Zusätzlich entstehen acht zweigeschossige AXIS-Townhouses, die durch einen offenen Atriumgarten mit Grün- und Wasserflächen mit dem Wohnturm verbunden sind.

Nachhaltigkeitsaspekte:
Bei dem Neubauprojekt werden hohe Standards für nachhaltige Bauweise und Energieeffizienz konsequent umgesetzt. Neben dem Einsatz von Energierückgewinnungssystemen, vom Lüftungssystem bis zum Fahrstuhl, wird eine der größten Abwasserwärmepumpen der Welt verbaut, welche bis zu 100 % der Energie zum Temperieren von Wohnungen und Wasser liefert.

Bauvorhaben AXIS, Europaviertel

Leistungen

  • Ausschreibung
  • Objektüberwachung