Havelwelle, Potsdam

Mehrfamilienhaus "Havelwelle" in Potsdam

Bauvolumen:
BGF oberirdisch 17.300 m²
BGF unterirdisch 5.000 m²

Planungszeitraum:
2016 - 2018
Bauzeit:
2017 - 2019

Das Gebäude am ehemaligen Stadthafen in Potsdam ist 160 m lang und 14 m hoch. Es hat fünf oberirdische und ein unterirdisches Geschoss, welches als Tiefgarage genutzt wird. Insgesamt entstanden 102 Wohneinheiten auf 17.000 m² Nutzfläche.

Das gebäude wurde in Schottenbauweise mit Stahlbetonflachdecken errichtet. Die Geschosshöhe beträgt 3 m. Das Untergeschoss ist eine wasserdichte Tragkonstruktion aus WU-Beton.

Insgesamt wurden 9.000 m³ Beton und 1.800 Tonnen Stahl verbaut.

Unsere Leistungen:
Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 - 5