Erschließung Überseepark Bremen

Erschließung Überseepark Bremen

Fakten

Auftraggeber:
WFB Wirtschaftförderung Bremen GmbH (Freie Hansestadt Bremen)

Baukosten:
rd. 17,0 Mio. €.

Projektdauer:
seit 2006

Projekt

Auf dem Gebiet der alten Hafenreviere rechts der Weser in Bremen, soll unter dem Leitbegriff „Überseestadt“ ein neuer Stadtteil entwickelt werden. Den Abschluss der Überseestadt im Nordwesten bildet der von drei Seiten mit Wasser umgebene Überseepark mit einer Gesamtfläche von ca. 40 Hektar.

Im nördlichen Teil des Überse-parks sind dienstleistungsgenutzte Flächen vorgesehen, die sich im Übergang zu den gewerblichen Gebieten mit Gewerbenutzungen durchmischen. Im südlichen Teil sieht die Planung auf einem ca. 12 Hektar großen Areal Dienstleistung mit Wohnen als Sonderform vor.

Leistungen

Fachplanungsleistungen für die Generalerschließungsplanung:

  • Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung
  • Objektplanung für Ingenieurbauwerke Lph. 1 - 9
  • Objektplanung für Verkehrsanlagen Lph. 1 - 9
  • Objektplanung Hochwasserschutz Lph. 1 - 9
  • Örtliche Bauüberwachung

Überseepark Bremen