Hochwasserschutz an der Flöha und Zschopau

Hochwasserschutz an der Flöha und Zschopau

Fakten

Projektort:
Flöha

Projektdauer:
2005 - 2015

Hydraulische Berechnung:
9,5 km (1D) und 10,3 km (2D)

Neubau HWS-Mauer:
1.415 m

Deichneubau:
240 m

Deicherhöhung:
1.125 m

Projekt

Die Planung umfasste die Neukonzeption der Hochwasserschutzanlagen entsprechend dem erarbeiteten Schutzkonzept inkl. hydraulischer Berechnungen (1D und 2D) zur Variantenuntersuchung und Wirkungsbewertung, Binnenentwässerungsbetrachtungen, Erstellung von Grunderwerbsunterlagen und Begleitung des Planfeststellungsverfahrens. Die Planung erfolgte in 4 Teilabschnitten, die jeweils einzelne Genehmigungs- bzw. Planfeststellungsverfahren umfassten. Die Ausführung erfolgte in 6 Bauabschnitten.

Leistungen

  • Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung
  • hydraulische Berechnung (1D und 2D)
  • hydraulische Wirkungsbetrachtungen
  • Begleitung Planfeststellungsverfahren
  • Herstellung Einvernehmen mit Betroffenen / Erstellung Grunderwerbspläne
  • Standsicherheitsnachweise
  • Mauerstatik
  • Ausschreibung / Vorbereitung der Vergabe
  • Bauoberleitung und örtliche Bauüberwachung
  • SiGe-Koordination

  • Dr. Heinrich Herbst
    Produktmanager Wasser- & Abwasserwirtschaft
    +49 221 57402-744
    R-Znvy fraqra

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.