0 of 0 for ""

Hochwasserkatastrophe: Großzügige Spenden für Sweco-Kolleg*innen

Über den Unterstützungsverein der Sweco GmbH haben Swecos Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 7.500 Euro für ihre vom Hochwasser betroffene Kolleginnen und Kollegen gespendet. Diese erhalten nun neben persönlicher Hilfe vor Ort auch finanzielle Unterstützung durch die Sweco GmbH.

Die verheerenden Bilder der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind den meisten Menschen noch deutlich im Gedächtnis. Auch bei Sweco beklagen zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den betroffenen Gebieten überflutete Keller und immense Schäden an ihrem Zuhause. Das ließ niemanden bei Sweco unberührt und so konnten über einen Spendenaufruf des firmeneigenen Unterstützungsvereins mehr als 7.500 Euro gesammelt werden.

Angesichts dieser hohen Spendenbereitschaft hat sich die Geschäftsführung der Sweco GmbH entschlossen, den Spendenbetrag zu verdoppeln, so dass nun mehr als 15.000 Euro für die vom Hochwasser betroffenen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung stehen. Anteilig wurden schon erste Beträge ausgezahlt und der Unterstützungsverein arbeitet weiter daran, jeden Anspruch schnell und unbürokratisch zu prüfen.

„Dass so viel Geld gespendet wurde, macht uns sehr dankbar und wir schauen mit Stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dies möglich gemacht haben“, betont Sven Polenz, CFO der Sweco GmbH und Vorsitzender des Unterstützungsvereins. „Wir wünschen den Menschen in den vom Hochwasser betroffenen Regionen alles Gute und bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen für die Anteilnahme und Großzügigkeit.“

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Hinterlassen Sie hier Ihre Daten – unsere Expert*innen helfen Ihnen gern weiter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit der richtigen Person in Kontakt kommen. Vielen Dank!
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.