Reduzierung von Infrastrukturemissionen als Schlüssel zur Bekämpfung des Klimawandels

Schon jetzt machen die Infrastruktur-Sektoren in einem Land wie Großbritannien über 50 % der Treibhausgas-Emissionen aus. Bis 2050 könnten diese auf bis zu 90 % steigen. Es ist entscheidend, Kohlenstoffemissionen bereits in den frühesten Projektstadien zu erkennen und zu bewerten, da hier das größte Reduktionspotenzial besteht.

Erfahren Sie mehr
/siteassets/urban-insight/ui1_2020_570x380.jpg
/siteassets/news/200317_familienfreundlich_570x380.jpg

Sweco für familienfreundliches Engagement geehrt

Die Sweco GmbH wurde am Montag, 09.03.2020 für ihr familienfreundliches Engagement ausgezeichnet. Der Bremer Senat würdigte gemeinsam mit dem Impulsgeber Zukunft e.V. Bremer Unternehmen und Institutionen, die eine familienfreundliche Personalpolitik für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen.

Erfahren Sie mehr

Sweco plant schwimmende Häuser am Bärwalder See

Am Bärwalder See in der Oberlausitz entsteht aktuell eine Anlage für 26 schwimmende Häuser. Seit Ende Februar liegt die offizielle Baugenehmigung durch das Landratsamt Görlitz vor, damit wurde im Projekt ein wichtiger Meilenstein erreicht. Die Sweco GmbH ist für die Planung der Steganlagen in Form von schwimmenden Pontons, die äußere Erschließung und die Anbindung an die bereits vorhandenen öffentlichen Steganlagen der Kommune zuständig.

Erfahren Sie mehr
/siteassets/news/200319_baerwalder_see_570x380.jpg

Cookie-Richtlinie

Unsere Website verwendet Cookies. Dadurch erhoffen wir uns Aufschluss über die Besucherzahlen. Wir verwenden diese Informationen dazu, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, und entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Die Cookies, die wir verwenden, speichern keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.