0 of 0 for ""

Julia Zantke ist neue Geschäftsführerin der Sweco GmbH

Julia Zantke (50) übernimmt zum 12. April die Position der Sprecherin der Geschäftsführung der Sweco GmbH. Damit ist sie als Business Area President Teil des Executive Teams der Sweco AB.

Zantke folgt Dr.-Ing. Karsten Gruber, der diese Funktion seit Ende Oktober 2020 interimistisch innehatte und sich nun wieder auf sein Geschäftsfeld Transport & Mobilität konzentriert.

Julia Zantke studierte Wirtschaft und Mathematik in Yale und an der University of California. Sie verfügt über 20 Jahre Führungserfahrung in der Beratungs- und Ingenieursbranche als CFO und Risikomanagerin. Ihre letzte Position war die der CFO für Europa und den Mittleren Osten bei Arcadis Deutschland.

Åsa Bergman, CEO Sweco AB: „Ich bin sehr stolz, dass wir Julia Zantke für diese Position gewinnen konnten. Ihre Erfahrung ist eine hervorragende Basis, um die Herausforderungen bei Sweco Deutschland anzunehmen und die Organisation weiterhin zu profitablem Wachstum zu führen.“

Deutschland ist einer der Kernmärkte von Sweco und hat ein großes Wachstumspotential. „Ich glaube an den deutschen Markt und daran, dass Sweco zu einem der Marktführer in Deutschland wird. Ich freue mich darauf, die nachhaltigen Städte und Gemeinden der Zukunft zu gestalten“, sagt Julia Zantke mit Blick auf ihre neue Position.

 

Sweco plant und gestaltet die nachhaltigen Städte und Gemeinden der Zukunft. Gemeinsam mit unseren Kunden und dem kollektiven Wissen unserer 17.500 Architekten, Ingenieure und anderer Experten schaffen wir Lösungen, die sich mit der Urbanisierung befassen, die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen und unsere Gesellschaft nachhaltiger gestalten. Sweco ist der führende europäische Anbieter für Architektur- und Ingenieurdienstleistungen mit einem Umsatz von rund 2 Mrd. €. Das Unternehmen ist im NASDAQ OMX Stockholm AB gelistet.